Kürbis-Kichererbsen-Suppe
(Vampyrsicher)

Sorry, this page is only available in german !


Zutaten:

1 Dose Kichererbsen (425 ml)
2 Knofizehen  (wenn nicht bereits selbst Vampyr)
1 große Möhre
2 mittelgroße Tomaten
2 El Öl
ca. 1 l. Gemüsebrühe
500 g Kürbis
5-6 El Essig (kann natürlich nach Geschmack variieren)
oder
bereits eingelegter Kürbis
etwas Chili, Salz, Curry

Achtung! Hier ist auch Variante "Indien" möglich
dann evtl. 1-2 Tl. Currypaste Masala
und mit Milch/Gemüsebrühenmix experimentieren
lohnt sich !!!
o.k. weiter:

Wer auf Deko wert legt:
1 Bd. Petersilie o. Koriander sowie 1 Becher Kräuter o. MeerrettichQuark

Möhre würfeln, Knofi hacken, Tomaten vierteln. Zutaten und Kichererbsen im heißen Öl andünsten und mit Brühe und Essig ablöschen (auch wenn hier nichts brennt!), aufkochen und ca 30-45 min. köcheln lassen. Inzwischen Kürbis würfeln, Suppe pürieren und anschließend Kürbis zufügen (wer nicht gerne kaut - wie ich - kann natürlich auch den Kürbis mitpürieren!)
und ca 15-20 min. garen. Mit Chili, Salz und Curry abschmecken und auf Wunsch den Quarkklecks und die Deko anbringen.
(Wenn man das liest hört sich das ewig an - bei mir gings irgendwie ganz fix. Vielleicht sollte ich die Zeiten nochmal checken!)
 


Besucher auf der Seite:
(seit 04. Oktober 2001)